CDU Nordrhein-Westfalen

Ortsverband Alt-Marl
  • CDU Marl will alternative Lösung über die A52 für die Ortsumgehung Alt-Marl

    „Die Bürger Alt-Marls müssen nachhaltig vom Schwerlast- und PKW-Fernverkehr entlastet werden.“ Mit dieser klaren Aussage bezieht der CDU Stadtverband Marl und der CDU Ortsverband Alt-Marl erneut Position für eine Lösung der Verkehrsproblematik in Alt-Marl und stellt nunmehr weitere Alternativen zur Trassenführung der B225 zur Diskussion.

    mehr
  • Dämmerschoppen fand Anklang bei Marler Bürgern

    Es war ein erster Versuch der Alt-Marler und Brasserter CDU. Und die Resonanz der Besucher auf diese Veranstaltung ermutigt die Veranstalter es nicht bei einem einmaligen Versuch zu belassen. Rund 70 Besucher folgten der Einladung der CDU Ortsverbände Brassert-Lippe und Alt-Marl zum Dämmerschoppen im Innenhof der Rahmschen Schmiede am Volkspark in Alt-Marl.

    mehr
  • Sternstunde für die Demokratie

    Als „Sternstunde für die Demokratie“ bezeichnet Marvin Watermann, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Alt-Marl, das Ergebnis der Begutachtung der für das Betriebserweiterungs-Vorhaben des Unternehmens Sarval / Saria vorgesehenen Areale durch den RVR (Regionalverband Ruhr).

    mehr
  • Schilder im Landschaftsschutzgebiet stehen wieder

    Lange hat es gedauert...doch jetzt wurden die "verschwundenen" Schilder im Landschaftsschutzgebiet Marl-Frentrop wieder aufgestellt. Mit den CDU- Mitgliedern Marvin Watermann und Peter Gesser freuen sich die Mitglieder der Bürgerinitiative MHNV. Ein kleiner Bericht zu einem ausnahmsweise erfolgreichen Ratsantrag.

    mehr
  • CDU Alt-Marl wählt deutlich verjüngten Vorstand

    Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat der Alt-Marler Ortsverband der CDU einen neuen Vorstand gewählt. Dabei haben sich die Mitglieder für den neuen Vorsitzenden Marvin Watermann ohne Gegenstimmen ausgesprochen.

    mehr
  • Freude sieht anders aus!

    Unser Direktkandidat für den WK 15, Peter Gesser, hier mit einem Kommentar zur Kommunalwahl, der in seinem Blog veröffentlicht wurde:

    Natürlich kann man über hauchdünne 14 Stimmen die fehlten diskutieren und lamentieren. Natürlich kann man auch darauf verweisen "Na ja mit einem blauen Auge davon gekommen, weil wohl die Reserveliste zieht".

    mehr
  • Vorstand fit für die Zukunft und Ziele im Visier

    Am vergangenen Donnerstag hielt der CDU-Ortsverband Alt-Marl seine Mitgliederversammlung inklusive Vorstandsneuwahlen ab. Einstimmig wiedergewählt wurde der bisherige und zukünftige Vorsitzende Andreas Rexfort, der im Wahlbezirk 14 für den Stadtrat kandidiert.
    Als stellvertretende Vorsitzende stehen ihm Gabriele Düpre und Marvin Watermann mit Rat und Tat zur Seite. Watermann tritt mit 22 Jahren als jüngster CDU-Kandidat Marls im Wahlbezirk 12 an. Für die Kasse sind Annette Schulte-Kemper und Marina Gesser zuständig.

    mehr
  • Mehr Raum für Marler Kultur- und Musikschaffende

    Ein Blog-Beitrag von Peter Gesser, Direktkandidat im Wahlbezirk 15:
    Marl - eine Stadt der Kultur?

    Na klar - oberflächlich betrachtet. Schaut man nur auf Skulpturenmuseum, Theater, die Insel, Grimme-Preis und die Musikschule. Doch das ist nur eine Seite der kulturellen Medaille. Die andere Seite wird geprägt von den ehrenamtlich tätigen kulturschaffenden Bürgern unserer Stadt. Und die tun sich schwer. Es fehlt schlicht und ergriffen an Probenräumen.

    mehr
  • Dicke Bretter bei der B 225 bohren

    Unser Ratskandidat für den Wahlbezirk 15, Peter Gesser, nimmt in seinem Blog Stellung zum Thema "B225"

    In den letzten zwei Jahren hat der Schwerlastverkehr auf dem Teilstück der B 225, quer durch den Ortskern von Alt-Marl, drastisch zugenommen. Ursache hierfür ist die Ansiedlung einer Vielzahl von Logistik- und Speditionsunternehmen. Verschärft wurde die Situation durch die Einführung der LKW-Maut auf den Bundesautobahnen, was dazu führte, dass die Speditionsunternehmen bevorzugt Bundesstraßen nutzen, um Mautgebühren zu sparen.

    mehr

Seiten